Nachhaltigkeit

Wir verstehen die Nachhaltigkeit als Aufgabe im ganzen Zyklus des Hauses – von den Materialien für den Umbau über den ressourcenschonenden Betrieb des Ferienhauses bis zum persönlichen Engagement für die Region, ihre Bewohner und die Gäste.

Zum Beispiel:

  • Wiederverwendung nach Aufarbeitung der Original-Elemente des Hauses, soweit möglich und technisch sinnvoll,
  • Energetische Dämmung mit Naturbaustoffen (Diffutherm Holzfaserplatten),
  • Einbau von Holz-Isolierglasfenstern/-türen nach Vorlage der Original-Gliederung,
  • Verwendete Materialien und Gegenstände zur Ausstattung der Wohnungen sind möglichst frei von allergenen Zusätzen,
  • Ausführung aller Bau-, Wartungs-, Reparatur-, Service- und Reinigungsarbeiten durch ortsansässige Unternehmen,
  • Alle technischen Systeme des Hauses werden mit Ökostrom und Ökogas betrieben,
  • Eine Ladestation für Ihr Elektroauto ist in Vorbereitung,
  • Ökologische Pflege der Freiflächen ohne Beeinträchtigung der natürlichen Gegebenheiten und ohne Schädigung der Rückzugsräume der Fauna,
  • Im Außenbereich verzichten wir auf unnötige Beleuchtung, um die Lichtemission einzugrenzen